Liegenschaften

Liegenschaften

Bestandsdokumentationen auf Liegenschaften des Bundes und der Länder zählen seit Jahren zu den Hauptaufgaben unserer Ingenieurgesellschaften. Mit Hilfe des GIS-Systems ALK-GIAP werden nach der Baufachlichen Richtlinie Vermessung (BFR) die kompletten Daten des ober- und unterirdischen Bestandes für das Liegenschaftsinformationssystem Außenanlagen LISA erfasst und dokumentiert.

Die Herstellung spezieller Pläne zur Dokumentation von Werksanlagen und Medientrassen ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Projektarbeit. Unsere Mitarbeiter haben sich dabei das notwendige spezifische Fachwissen angeeignet, um den Anforderungen verschiedenster Branchen der Industrie und von Versorgungsunternehmen auf höchstem qualitativem Niveau zu genügen.

Bestandsdokumentation heißt nicht zuletzt auch die Dokumentation unserer Umwelt und mit zunehmender Bedeutung auch von Umweltzuständen. Durch die Verknüpfung der erfassten Geodaten mit den relevanten Sachdaten der entsprechenden Naturwissenschaften werden Informationssysteme geschaffen, die wesentlich zum Schutz der Artenvielfalt unserer Flora und Fauna beitragen.

Referenzen

  • Gefechtsübungszentrum des Heeres auf dem TrÜbPI Colbitz-Letzlinger Heide: Entwurfs-, Bau- und Bestandsvermessung nach BFR-V, Dokumentation im ALK-GIAP
  • Offiziersschule des Heeres und TU Dresden, Bestandsvermessung nach BFR-V, Dokumentation im ALK-GIAP
  • Tanklager Zweibrücken, General-Hans-Graf-Sponeck Kaserne Germersheim, Kurpfalz Kaserne Speyer, Bestandsvermessung nach BFR-V, Dokumentation im ALK-GIAP
  • Schloss Moritzburg, Fasanenschlösschen, Bestandsdokumentation zur Sanierung der Schlossinsel, Bestandsvermessung nach BFR-V, Dokumentation im ALK-GIAP
  • Rahmenvertragspartner des Landesbetriebes Bau Sachsen-Anhalt zur digitalen Bestandsdatenführung seit 2005
  • Clausewitz-Kaserne Burg , Bestandsvermessung nach BFR-V, Dokumentation im ALK-GIAP
  • Martin-Luther-Universität Halle, Geistes- und Sozialwissenschaftliches Zentrum, Entwurfs-, Bau- und Bestandsvermessung